Zeit der Ideen und Gedanken

Zeit der Ideen und Gedanken

In einer kleinen Gruppe trafen wir uns, zu diesem Zeitpunkt noch über Zoom, und hatten eine geniale Zeit. Gemeinsam machten wir eine Analyse, wie viele Räume für den Kinder- und Jugendbereich gebraucht werden, was in diesen Räumen stattfinden soll und welche Größe für die Räume passend wäre.

Mit den ersten Bauplänen gab es erste Konkretisierungen und es war klar, dass wir sowohl den bestehenden Teil als auch den neuen Teil aktiv nutzen wollen.

Doch was ist dran?
Wo wollen wir hin und was sollen die Ziele sein?
Wie wird der Zuwachs an Kindern in der Zukunft sein?

Auf manche Fragen gibt es noch keine Antworten und so wollen wir das bewusst bei Gott abgeben. ER allein kann dies wissen und überblicken.

Durch weiteres Austauschen und Hinzuziehen von Mitarbeitern, die aktiv in dem Bereich arbeiten, werden die Ideen konkreter. Die Jugend soll einen Bereich erhalten, in dem sie auch ein gemeinsames Wochenende in der Gemeinde verbringen kann. Die Gruppen am Sonntag sollen je einen Raum für gemeinsame Treffen bekommen, der einladend ist und ausreichend Platz bietet. Und auch die Jüngsten sollen eine Möglichkeit des Tobens und Verweilens erhalten.

Von vielen Seiten sprudelten die Ideen und neue Wünsche kamen hinzu. Wie können wir dies alles unter einen Hut bekommen und die Räume sinnvoll einteilen?

Durch neue Pläne von Olli – eine Veränderung im Skizzenplan 3b – entstand im Neubau im OG noch ein weiterer Raum. Dieser Raum kann für eine Holzwerkstatt genutzt werden. Die restlichen Räume, vor allem im OG im neuen Gebäude, sollen multifunktional gestaltet werden, sodass diese für verschiedene Gruppen verwendet werden können.

Und die alten Räume? Da gibt es verschiedene Gedanken und Pläne. In den nächsten Wochen wird sich eine weitere kleine Gruppe treffen und überlegen, wie man den alten Gottesdienstsaal nutzen kann. Eine tolle Idee eines “Indoor Spielplatzes” steht im Raum.

Ihr seht, die Planung läuft und konkretisiert sich. Wir sind froh gemeinsam auf diesem Weg zu sein und sind gespannt, wo Gott uns in diesem Bereich hinführt.

Euer Kinder- und Jugendbereich-Bauteam

(Visited 28 times, 1 visits today)

Keine Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Contact Us